Theaterverein
Kirchberg am Wagram

2013 Doppelt leben hält besser

Komödie von Ray Cooney

In frecher Harmonie lebt der Taxifahrer und Bigamist John Smith nach einem exakten Stundenplan mit zwei Ehefrauen an zwei Adressen, solange, bis ein Unfall alles durcheinander bringt und seine besorgten Gattinnen zwei Polizeistellen um Hilfe bitten.

Die lässt in Gestalt von zwei harmlosen Polizeiinspektoren nicht lange auf sich warten. Mit Hilfe seines Freundes und Nachbarn Stanley führt John sie in ein Labyrinth phantastischer Ausreden und Lügen, in dem sich die harmlosen Ehefrauen Mary und Barbara in Transvestiten und hysterische Nonnen verwandeln, während der wendige John den entsetzten Stanley mal zum Kind, mal zum homosexuellen Verführer umdichtet. Keinen Ausweg gibt es aus dem Irrgarten, in dem kein Auge trocken und keine Wahrheit übrig bleibt, bis beide Ordnungshüter (und das Publikum) dem Gesetz der Verrücktheit erliegen.

Personen und ihre Darsteller:

2013 Doppelt leben hält besserPersonen und ihre Darsteller:
John Smith - Erwin Mantler
Stanley Gardner - Wilfried Becker
Mary Smith - Almut Becker
Barbara Smith - Eva Tragschitz
Polizeiinspektor Trougthon - Jürgen Senk
Polizeiinspektor Porterhouse - Hannes Bauer
Bobby Franklyn - Joachim Brodesser
Zeitungsreporter - Heinz Becker

Spielleitung: Sabine und Franz Delapina
Bühnenbild: Ernst Vogel
Lichttechnik: Wolfgang Schmid
Kostüme: Ilse Fandl
Frisuren: Heidi Brandl

Fotogalerie:

>> alle Fotos

 

Social Share:

Aufführungen

Unser Produktions-Archiv

nach oben