Theaterverein
Kirchberg am Wagram

Lustspiel in vier Akten von Claude Magnier, aus dem Französischen übertragen von Hans Weigel

7. bis 11. Dezember 1988
Ort der Handlung: Die Handlung spielt heute, im Salon des Hauses Malatete, beginnt am Morgen und endet am Abend desselben Tages.

Klug Günter - Professor Cesar Malatete
Becker Doris - Paquerette, seine Frau
Delapina Sabine - Veronique, beider Tochter
Asmanov Eugenie - Frau Fondue
Engelberger Dita - Odile, Dienstmädchen
Delapina Franz - Tristan
Becker Herbert - Tristans Mutter
Mantler Erwin - Emile, ein junger Mann
Schwab Klaus - Admiral Brassar
Brandl Heidemarie - Frau Brassar, seine Frau
Becker Heinz - Louis, beider Sohn

Becker Doris - Spielleitung
Engelberger Ingo - Spielleitung
Vogel Ernst - Bühnenbild
Fandl Ilse - Masken
Brandl Heidemarie - Frisuren
Stöckelmayer Marianne - Souffleuse

Die neue Formel

Von links: Mantler Erwin, Delapina Sabine, Schwab Klaus, Brandl Heidi, Klug Günter, Becker Heinz, Becker Doris, Engelberger Ingo, Asmanov Eugenie, Becker Herbert, Engelberger Dita, Delapina Franz, Stöckelmayer Marianne, Asmanov Georg
Kniend: Becker Ernst, Fandl Ilse

Die neue Formel
Becker Herbert

      Die neue Formel
Klug Günter, Mantler Erwin

 

Social Share:

Aufführungen 1975 - 1990

Ein Auszug aus unserer Chronik anlässlich des 90jähringen Bestandes

Die Entwicklungsgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart

nach oben