Theaterverein
Kirchberg am Wagram

Erwin MantlerDer gegenwärtig amtierende Obmann des Vereines wurde am 10. März 1961 in Tulln als Sohn von Rosalia und Erwin Mantler geboren. Er besuchte nach der Volksschule in Kirchberg das Bundesrealgymnasium in Tulln. Nach der Matura absolvierte er in der Bundesfinanzakademie Wien die Ausbildung zum Großbetriebsprüfer. Seit 1983 ist er in dieser Funktiontätig. Erwin Mantler ist seit 1989 mit Elisabeth (geb. Schmied) verheiratet und Vater von Matthias und Katrin.
Bereits im Jahr 1982 wirkte Erwin Mantler zum ersten Mal bei einer Aufführung als Darsteller in dem Stück „Zwischenfall im Paradies“ mit und er war bis zum Jahr 2009 insgesamt in 24 Aufführungen auf der Bühne zu sehen.
1989 wurde Erwin Mantler als Obmann-Stellvertreter erstmals in den Vereinsvorstand gewählt. An der Seite des damaligen Obmannes Mag. Ernst Becker wurde Erwin Mantler langsam und behutsam an die Vereinsführung herangeführt, welche er im November 2001 mit der Wahl zum Obmann auch übernahm.
In all seinen Tätigkeiten für den Verein lässt sich seine Liebe zum und Identifizierung mit dem Verein erkennen.

Social Share:

die Obmänner seit 1920

Ein Auszug aus unserer Chronik anlässlich des 90jähringen Bestandes

Die Entwicklungsgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart

nach oben